Falls Sie mit Ihrem Kollegium gemeinsam Unterrichtsmaterial entwickeln wollen und dies daheim machen wollen, können Angebote zur Durchführung von Video- und/oder Telefonkonferenzen eine Alternative sein.

 

Auch diese Liste stellt nur eine Auswahl dar!! Es ist damit keinerlei Wertung und/oder Werbung verbunden.

Die Kommunikation über Video-/Telefonkonferenzen kann ein Weg neben anderen sein, den Kontakt zwischen SuS und Lehrkräften nicht abreißen zu lassen.

 

Überlegen Sie sich bitte im Vorfeld folgende Punkte:

 

- Haben alle Familien die Möglichkeit, daran teilzunehmen?

- Ist eine Passwortvergabe zum Betreten des Raumes möglich?

- Gibt es die Möglichkeit, den Raum nach Betreten aller Teilnehmer "abzuschließen", damit keine fremden Benutzer reinkönnen? (sogenanntes "zoombombing")

- Welche Einstellungsmöglichkeiten hat der Moderator? (privat - öffentlich; Bildschirmteilung für die Teilnehmer abstellbar...)

- Welche Einblicke gestatte ich als Moderator den Teilnehmern in meinen Bereich? (Video-teaching aus dem Wohnzimmer?)

- Kann ich etwas zum Umgang des Anbieters mit den persönlichen Daten der Teilnehmer herausfinden? 

- Wie viele Teilnehmer können mit dem Tool gleichzeitig arbeiten?

 

Manche Angebote stoßen bei mehr als 5 Teilnehmern mitunter an ihre Grenzen - das ist aber auch abhängig von den Datenleitungen. Manchmal lässt sich die Arbeit weiterführen, wenn man den Teilnehmern das Mikro sperrt. 

 

Binden Sie sich nicht langfristig. Es sind zur Zeit auch neue Angebote am Entstehen, so dass sich die Informationen auf dieser Seite ändern können.

 

Vergessen Sie auch hier den Datenschutz nicht! Alle Plattformen erheben persönliche Daten - manche mehr, manche weniger! Überlegen Sie vorher, ob dieser Weg für Sie interessant und gangbar ist!

 

Das KM und der Datenschutzbeauftragte haben dazu noch folgende Hinweise formuliert.

 

Eine ausführliche Übersicht mit Vor- und Nachteilen der Anbieter findet sich hier. (zusammengestellt vom hochschulforumdigitalisierung)

 

u.a.

 

eTwinning

jitsi (für kleine Gruppen gut geeignet, grundlegende Funktionen)

Whereby  (europäisches Datenschutzrecht)

nextcloud.Talk

Blackboard.com

BigBluebutton (Installation auf eigenem Server nötig)

Skype

Edudip (DSGVO, AV-Vertrag - nachfragen)

mikogo (DSGVO, AV-Vertrag - nachfragen)

Alfaview (DSGVO, AV-Vertrag)

Fastviewer (sehr gut für Telefonkonferenz; Telefonkosten der Teilnehmer?)

Telekom (DSGVO, AV-Vertrag)

eyeson 

Intermedia AnyMeeting

cicso

Adobe Connect

 

Die Anmerkungen hinter den Anbietern geben Hinweise. Fehlende Anmerkungen sollen nicht als Ausschlusskriterium gelten.

 

Einen Weg, wie man zum passenden Tool kommen kann, haben die BdBs für die Gymnasien in Oberbayern West zusammengestellt. Sie finden die Übersicht hier.

 

Überlegungen zum Thema Datenschutz wurden hier zusammengestellt.

 

 

Ebenfalls stehen verschiedene Cloud-Lösungen zu Testzwecken zur Verfügung.

 

Die Zusammenarbeit an Daten und der Austausch der Ergebnisse unter der Kollegen kann auch über mebis laufen.